Bei Facebook anschauen

Gästebuch

Kontrollwörter:
Seite: 1 - 2 - 3 - 4 von 4
Johannes Bergmann (der wahre Möni :-))) aus Emsdetten schrieb am 11.12.2015 um 12:37 Uhr:
Ja. Das stimmt.
Möni aus Emsdetten schrieb am 04.12.2015 um 8:31 Uhr:
Ist es richtig das die Funkeys nach der Deniere ein Konzert geben werden?
Cäcilia (Cilly) Cesar aus Coesfeld-Lette schrieb am 25.01.2015 um 15:15 Uhr:
Liebes Gift-und-Gülle-Team! Wir waren gestern Abend in eurer „Sitzung“ und ich kann nur sagen: Chapeau für diese Leistung: Hochaktuelle Themen, keine Hemmungen auf der Zunge, glänzende bissige Texte mit spitzen Pointen, bewundernswert gut gesetzt dargeboten, geradezu professionell wirkende schauspielerische Leistungen, alles gespickt mit einem Super-Sound und hervorragenden tänzerischen Einlagen. Besonders lobenswert die Integrierung von Flüchtlingen (pardon, ihre Namen habe ich mir leider nicht gemerkt), ein echtes Zeichen in Zeiten von Pegida! Als langjähriger Fan der Kölner Stunksitzung zolle ich euch meinen ganzen Respekt! Genau so sollte eine alternative Karnevalssitzung sein: hochpolitisches, hemmungsloses Kabarett vom Feinsten! Seit gestern habt ihr eine neue – noch !!! kleine – Fangemeinde, wir sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei! Continuez à être Charlie!
Jürgen Gries aus bisher Köln jetzt Emsdetten schrieb am 08.02.2014 um 22:57 Uhr:
Heute -08.03.2014- zum ersten Mal bei Gift und Gülle.
Als Kenner der Kölner Stunksitzung ein riesiges Kompliment
für Euer Programm. Ich war und bin begeistert. Es macht
Spass dabei zu sein. Danke.
Wir sehen uns un 2015 wieder.
Wibke aus Rheine schrieb am 13.02.2013 um 14:04 Uhr:
Hallo!

Waren bei eurer Show in Rheine und schwer begeistert! Deswegen würden wir gerne im nächsten Jahr als Elferrat in Rheine dabei sein, wenn das möglich ist! Wir sind ein Stammtisch von 10 Frauen zwischen 25 und 30 Jahren. Wäre super wenn das klappt! Liebe Grüße!
Reinhild Singer aus Telgte schrieb am 08.02.2013 um 14:31 Uhr:
ich wollte nur eben meine Begeisterung über den gestrigen Abend kundtun!!
Wer hätte gedacht, dass sich in Emsdettens rauer Schale ein solcher prächtig glänzender Schatz an karnevalistischen Edelsteinen verbirgt!!
Als ich gestern abend nach Hause kam, sah sich mein Mann just die diesjährige Stunksitzung im WDR an, und was soll ich sagen - ich fands nicht halb so niveauvoll und nicht viertel so lustig wie bei Gift & Gülle!
Und das, obwohl ich vom Plattdeutsch nicht ein Wort verstanden habe und das lokale Geschehen zwischen Rheine und Ochtrup für uns Telgter ja up de schäal sick (alo gar nicht) stattfindet.
Wirklich: tolle Texte, tolle Inszenierung (Jahresrückblick! Kaspertheater!), begeisternde Darsteller und Tänzerinnen!
Ramona Topp aus Steinfurt schrieb am 04.02.2013 um 8:13 Uhr:
Am Samstag hat es mir sehr viel Spaß gemacht.
Selbst die Textpanne war clever gelöst.
Günter du musst nunmal in die Hölle... :-P
Griestop aus emsdetten schrieb am 03.02.2013 um 21:08 Uhr:
Es sind schon wieder einige Wochen vergangen, seit der Premiere, aber wir reden oft von "Gift und Gülle 2013"

Es war mal wieder - oder besonders in diesem Jahr - richtig super. Düwelschlag!!!

Dä! Möni (sehr authentisch!) und Co sorgen für Gespräche und Lacher, sogar noch einige Wochen später.....


Imagic war mal wieder mitreissend und einfach KLASSE! (Liebe Grüße von Geli!)

Wir hatten einen sehr schönen Abend, und gute Unterhaltung auch darüber hinaus!

Schon jetzt freuen wir uns auf das nächste Jahr "Gift und Gülle 2014"
Macht weiter so!!!!

Ganz liebe Grüße
Manny und Geli
Janne aus Aachen schrieb am 02.02.2013 um 19:51 Uhr:
Liebe Gülle und Liebes Gift,

Düwelschlag, da hab ich doch Tatsächlich mal ein paar Wörter aus der Bauernkneipe verstanden. Das lässt sich im wahren Leben bestimmt auch mal anwenden, falls ich mich mal wieder nach dunkel Emsdetten verirre. Dä! Und wenn nicht, dann spring ich met dat Pöggsken met de Bücks, met de schöne gröne Bücks, met de Bücks in't Water! (Kinderreim ist für Köpfchen fein.)

Vielleicht könntet ihr nächstes Mal auch einen Kurs zur Sprache in der Politik geben. Da heißt "nein" offenbar "doch" und "ja" heißt "nie im Leben kann das funktionieren, aber ich will schließlich gewählt werden". Schon kompliziert

Schönen Gruß!

P.S.: Auch von mir nen schönen Gruß an den Güter-Hof und an Murat!
Anita Paja aus Ochtrup schrieb am 28.01.2013 um 7:09 Uhr:
Moin moin ich wollte euch nur sagen das ihr echt der knüller seid schöne grüsse an Güter Hoof.
Dankeeee
Seite: 1 - 2 - 3 - 4 von 4
Impressum - Kontakt - Login - © 2009 - 2018 Gift und Gülle GbR - Design und Umsetzung durch www.exklusive-standards.de
www.exklusive-standards.de